Eiskreationen mit dem Vitamix – manche vegan, manche nicht, aber alle sind lecker

grüne Smoothie
grüne Smoothie – soooo gesund und lecker
Orangen Banane Smoothie
Orangen Bananen Smoothie mit Leinöl
Erdbeer Bananen Smoothie
Erdbeer Kokos Bananen Smoothie

 

 

 

 

 

 

 

Was habe ich bisher mit dem Vitamix ausprobiert? Verschiedene Smoothies (grüne, gelbe, orange, rosa farbige, braune etc.), Brot kneten (hier), Gemüse mixen für cremige Suppen, Pestos herstellen und nun geht es an die Eisherstellung.

Ich liebe Eis und somit war ich in den letzten Wochen dabei verschiedene Eiskreationen mit dem Vitamix (Vitamix? bitte hier lesen) auszuprobieren und ich muss durchaus sagen: „LECKER!“. Ich habe einen Favoriten, den ich zukünftig immer machen werden bzw. ihn auch noch ausbauen werde! Eine Kreation hat es bzgl. Konsistenz nicht geschafft, aber als Sosse war es trotz allem sehr lecker. Aber dazu später, nun erst einmal die Rezepte:

Himbeer Joghurt EisDie erste Kreation war ein einfaches Himbeer-Joghurt-Eis:

3/4 gefrorene Himbeeren und 1/4 Naturjoghurt
eine Prise Vanillesalz
Agavendicksaft nach Belieben

Himbeer Joghurt

 

 

Alle Zutaten in den Vitamix und auf höchster Stufe mit Hilfe des dazugelieferten Stößel alles zu einer cremigen Eismasse mixen. Ausschalten und geniessen – so einfach und so schnell – lecker!

 

Die zweite Kreation (davon habe ich leider kein Foto gemacht, aber es sollte aussehen wie Vanilleeis – also weiss und cremig mit Vanillemark, aber leider wurde es Vanille-SUPPE):

2 EL Vanillejoghurt
5 EL Halbrahm (zu grossen Eiswürfel am Vortag tiefgefroren)
1 El Cashewmus
etwas Agavendicksaft
Prise Vanillesalz
etwas Vanillekaviar (oder Mark einer Vanilleschote)

Diese Zutaten in den Behälter des Vitamix geben und bei hoher Geschwindigkeit mixen. Eigentlich sollte nun wie schon gesagt Eiscreme entstehen, aber das Resultat war SUPPE. Nun gut, sie ist sehr lecker und wurde auch „ratz fatz“ vertilgt. Das nächste Mal werde ich eingefrorene Bananen dazu geben und dann hoffen ;-). Ich lasse nicht locker, schliesslich gehört Vanilleeis zum Grundrepertoir bei der Eisherstellung.

Attilas EiskreationDie zwei folgende Rezepte habe ich im Internet unter YouTube (hier) gefunden und zwar ist es ein kurzes Video von Attila Hildmann (wer ihn noch nicht kennt, sollte hier klicken), der eben diese zwei Eissorten herstellt – natürlich mit dem Vitamix ;-):

Bananen-Cashew-Eis
3-4 Bananen (tiefgefroren)
1 1/2 EL Cashewmus (gibt es im Bioladen zu kaufen – siehe Bild)
Prise Zimt
Prise Meersalz
1 EL Agavensirup

Erdbeer-Mandel-Eis
300 gr Erdbeeren (tiefgefroren)
1-2 EL Mandelmus (siehe Bild)
Prise Vanillemark
Prise Meersalz
1-2 EL Agavensirup

Garnitur: frische Heidelbeeren wie im Video-Clip oder ich habe einen kleinen Nuss-Schoggi-Keks genommen

Nuss-SortenZuerst, damit es keinen farblichen Mix gibt, das Bananen-Cashew-Eis zubereiten. Auch hier alle Zutaten in den Behälter des Vitamix geben und mit Hilfe des Stößel zu einer cremigen Masse mixen. Ausschalten, umfüllen in eine Schüssel und kalt stellen.
Im selben Behälter nun das Erdbeere-Mandel-Eis herstellen (gemäss der Bananen-Cashew-Eis Zubereitung).
In vorbereitete Gläser die zwei Eissorten aufeinander schichten und garnieren – fertig ist ein super leckeres Eisdessert!

 

FAZIT: Eis im Vitamix zubereiten geht einfach, schnell und völlig unkompliziert. Das gute daran ist, dass man spontan sein kann, flexibel in der Zutatenauswahl (Menge Zucker, Rahm etc.) und das Ergebnis auch noch sehr gesund ist. Mein Favorit ist das Bananen-Cashew-Eis! Es schmeckt leicht nach Zimt und Nuss, ist cremig und perfekt in der Süsse. Dieses werde ich noch öfters machen und noch weiter ausbauen, z.B dunkles Schokoladenpulver zu den TK – Bananen geben oder etwas Ingwer und Honig hinzufügen? Ihr seht auch hier gibt es keine Grenzen sich auszutoben. 

Hoffe, die Sonne bleibt uns noch einige Zeit treu, so dass die Lust auf Eis anhält :-) Wünsche Euch einen schönen Tag, Eure Ina

Leave a Reply